Zwingerfreie Hundepension De Hondenhut

Pension, Tagesbetreuung, Hundeschule, Verhaltensberatung und Freilaufgelände am Niederrhein

Formulare, Impfungen, Öffnungszeiten 

Wenn Sie Ihren Hund zum ersten Mal zu uns bringen, werden wir Sie fragen unsere Formulare mit allen in´s und out´s bezüglich Ihres Hundes auszufüllen. Zusammen sprechen wir die Info dann durch. Auch die AGB / der Betreuungsvertrag wird von Ihnen und uns unterzeichnet und Sie bekommen ein Exemplar mit.

 

Wenn alle Formalitäten erledigt sind, nehmen wir Ihren Hund mit uns mit. Sie bleiben noch sitzen bis wir weg sind - so entsteht keine "Abschiedstimmung", geht der Hund von Ihnen weg statt Sie weggehen zu sehen und das ist für alle angenehmer.

Wir möchten dann so schnell wie möglich mit Ihrem Hund zu den anderen Hunden. Das geht aber erst wenn Sie weggefahren sind - wir möchten nicht, dass Ihr Hund Sie wegfahren hört. Darum bitten wir darum, gleich abzufahren wenn wir Ihren Hund mitgenommen haben und Sachen wie umkleiden oder Auto umräumen später zu erledigen.

Die Formulare müssen nur beim ersten Besuch ausgefüllt werden - danach geben Sie einfach mündlich an uns weiter wenn etwas besonderes ist.

Der Impfpass muß jedes Mal mitgebracht werden. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Hund wenn er zu uns kommt, eine extra Impfung gegen Zwingerhusten (Bordetella bronchiseptica (Bb)) benötigt. Diese Impfung wir NUR über Nasentropfen gegeben. Näheres finden Sie hier. Falls Ihr Tierarzt diese Impfung nicht hat und auch nicht bestellen möchte (geht nur in 10er Packungen), kontaktieren Sie mich bitte - im Notfall kann die Impfung dann von unserem Tierarzt gegeben werden am Ankunftstag. 

Die Öffnungszeiten für das Bringen von Hunden sind abgestimmt auf den Tagesablauf der Hunde die schon bei uns sind. Die erste Bringzeit liegt zwischen 8 und 10 Uhr.
Zwischen 10 und 11 Uhr holen wir alle Hunde ins Haus und wird gefrühstückt. Danach ist echt Ruhe. Wenn in dieser Zeit doch Hunde kommen, ist das nicht schön für den neuen Hund denn der müßte alleine warten bis die anderen ausgeruht sind.  

Gegen 13 Uhr gehen alle Hunde wieder raus. Darum liegt die zweite Bringzeit zwischen 13 und 14 Uhr - ideal für alle Kunden die von weiter weg kommen, denn das Risiko, dass man im Stau steht ist dann klein.

Die Hundegruppe wird im Laufe des Tages immer ruhiger. Das ist ein natürlicher Verlauf - die Hunde machen uns damit ihr Energieniveau deutlich und wir respektieren das. Darum kann nach der zweiten Bringzeit kein Hund mehr gebracht werden, denn der wäre noch voll Energie und würde die Gruppe, die eigentlich gerade ruhige Aktivitäten braucht, unnötig "aufmischen".

Uns ist das Gleichgewicht zwischen Aktivität und Ruhe sehr wichtig. Alle Hunde verbrauchen mehr Energie wenn sie bei uns sind - denn sie sind viel draussen, sie sind in einer anderen Umgebung und sie sind in einer Hundegruppe.

 

Zum Abholen sind Sie täglich ohne Anmeldung willkommen zwischen 8 und 18 Uhr.